Transfer Pricing ist für international tätige Unternehmen aus vielerlei Gründen zu einem wesentlichen Faktor geworden. Entsprechend gut ausgestaltete Verrechnungspreissysteme optimieren die interne Produktivität, schaffen Transparenz und reduzieren die Gesamtsteuerlast des Konzerns. Dabei stellen umfangreiche Dokumentationsvorschriften und intensive Betriebsprüfungen in vielen Ländern multinational tätige Unternehmen täglich vor neue Herausforderungen, die rasche und wirtschaftliche Entscheidungen verlangen.

Weltweit steigt die Zahl der Verrechnungspreisgesetze und -vorschriften rapide an. Damit erhöhen sich auf der einen Seite die Steuerrisiken, denen multinationale Unternehmen ausgesetzt sind. Auf der anderen Seite bietet Ihnen die Auseinandersetzung mit dieser Thematik jedoch auch Chancen, ein an die Werttreiber Ihrer Unternehmenstätigkeit angepasstes Verrechnungspreissystem einzuführen und ein effizientes Dokumentations- und Managementsystem zu gestalten, um damit die steuerlichen Risiken zu minimieren.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Analyse Ihrer bestehenden Verrechnungspreissystematik
  • Vollständige Dokumentation des Verrechnungspreissystems
  • Verrechnungspreisgestaltung bei Unternehmensumstrukturierungen oder Änderung der Abläufe / Funktionen
  • Konzeptionierung und Implementierung von Konzernumlageverträgen, Lizenzverträgen, Dienstleistungsverträgen etc.

Weiter beraten und unterstützen wir Ihr Unternehmen im Rahmen von Betriebsprüfungen und der proaktiven Schaffung von Rechtssicherheit:

  • Beratung und Unterstützung bei Betriebsprüfungen
  • Beratung und Unterstützung bei Verständigungsverfahren
  • Beratung und Unterstützung bei Advanced Pricing Agreements (APA)
Suche